Anmelden
  • De
16.10.20191. Mannschaft

Die 1. Mannschaft holt vier Punkte und die Tabellenführung

In Lausen holt sich die 1. Mannschaft vier wichtige Punkte und die Tabellenführung. Die Gegner hiessen Gansingen und Mümliswil. Zwei Mannschaften, die sich in der Tabelle eher nach oben orientieren. Aus diesem Grund wurden zwei harte Spiele erwartet.

UHC Kappelen vs Wild Goose Wil Gansigen 7:4 (2:2 / 5:2)

Die Kappeler starteten gut in diese Partie. Sie spielten aggressiv im Forechecking und provozierten so einige Fehler des Gegners im Aufbau und selber stand man hinten solide. So war es nicht verwunderlich, dass sie auch mit 2: 0 in Führung gingen. Diese Führung hatte nach gut fünfzehn Minuten immer noch Bestand. Nach einem harmlosen Schuss und einer Unsicherheit Bangerters fiel der etwas überraschende Anschlusstreffer. Kappelen verlor anschliessend die Fassung und kassierte kurz darauf noch den Ausgleich. Zur Pause stand es 2:2.

Der Coachingstaff forderte so zu spielen wie in den ersten fünfzehn Minuten der ersten Hälfte. Doch diese zwei Gegentreffer, kurz vor der Pause, hinterliessen Spuren beim Vize Meister. Bereits nach wenigen Minuten gingen die «wilden Gänse» in Führung und dies sogar mit zwei Toren. Die Seeländer fingen sich etwas, doch sie konnten nie wirklich gefährlich werden. Rund sieben Minuten vor dem Ende stellte Coach Reusser auf zwei Linien um. Er wollte mehr Druck erzeugen. Doch es verstrichen weitere drei Minuten ohne einen Treffer. Die Umstellung auf vier Spieler musste erfolgen, um die drohende Niederlage abzuwenden. Bieli, Renfer, Zesiger und Otti sollten es für Kappelen richten. Und dies taten sie mit Bravour. Bieli  und Zesiger konnten innerhalb kürzester Zeit ausgleichen und weil das vier gegen drei Spiel gut funktionierte, liess Reusser den Torhüter erneut durch den vierten Feldspieler ersetzen. Etwas gewagt, aber an diesem Tag genau das Richtige. Renfer konnte nach zwei schnellen Pässen seine Farben in Front schiessen. Mit zwei weiteren Treffer ins verwaiste gegnerische Tor konnte der 7:4 Sieg dann besiegelt werden.

UHC Kappelen vs. Unihockey Mümliswil 6:2 (1:2 / 5:0)

Kappelen gegen Mümliswil ist ein Duell zweier Mannschaften, die sich seit Jahren in der 1. Liga KF bekämpfen und sich aus den etlichen Duellen auch sehr gut kennen.

Zu Beginn der Partie waren es die Mümliswiler, die den Ton angaben. Sie gingen auch verdient in Führung. Kappelen tat sich auch in diesem Spiel wieder schwer. Mümliswil hingegen spielte stark und kam zu zahlreichen Chancen. Die mangelhafte Chancenausbeute der Mümliswiler liess die Seeländer zur Pause immer noch an den Sieg glauben. Pausenstand «nur» 1:2.

Auch die zweite Hälfte lief im gleichen Stil weiter. Mümliswil spielte sich Chance um Chance heraus, konnte aber keine nutzen. Kappelen zeigte sich seinerseits effizient und nutzte eine der wenigen Chancen zum Ausgleich. Kurze zeit später gingen sie gar in Führung. Als die Guldentaler kurz vor Schluss den Torhüter durch einen vierten Feldspieler ersetzten, zeigten sich die Seeländer sehr abgeklärt. Sie konnten einige Treffer ins leere Tor erzielen, welche zum glücklichen Endstand von 6:2 führten.

Somit erkämpfte die 1. Mannschaft vier wichtige Punkte und holte sich mit diesen beiden Siegen etwas überraschend die Tabellenführung. Kompliment an unsere zwei Gegner. Beide Mannschaften spielten sehr gut und trieben uns an den Rand einer Niederlage.

Die 1. Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung.